Ibanez UKS 10 Sopran Ukulele

Die Ibanez UKS 10 Sopran Ukulele ist mit einem Preis von rund 90€ schon ein Modell aus dem höherpreisigen Segment. Trotzdem wird es von vielen Rezensenten als gutes Einsteigermodell bezeichnet.

Der Korpus und der Hals dieser Ibanez Ukulele sind aus Mahagoni gefertigt, welches einen warmen und ausgewogenen Ton erzeugt. Der Sound ist klar und direkt und entfaltet sich insbesondere bei den hohen Tönen. Das Holz ist mit Hochglanzlack versehen.

 

Ibanez UKS 10 Sopran Ukulele inklusive Gigbag

Price: EUR 72,00

4.4 von 5 Sternen (42 customer reviews)

10 used & new available from EUR 72,00

 

Das Griffbrett besteht, wie bei vielen anderen Ukulelen und Gitarren auch, aus Palisanderholz und ist mit 17 Bünden versehen. An den Bünden 5, 7, 10, 12 und 15 finden Sie Punkteinlagen zur besseren Orientierung.

Die vorgesehene Stimmung ist GCEA. Zum Stimmen der Saiten wurden offene Mechaniken eingesetzt.

 

Auf einen Blick: Die Ibanez UKS 10 Sopran Ukulele

Mensur Sopran
#Bünde 17
Farbe(n) natur, Hochglanz lackiert
Korpusmaterial Mahagoni
Halsmaterial Mahagoni
Saiten keine Angabe
Mechaniken übersetzte, offene Mechaniken
Maße (L x B x H) keine Angabe
Stimmung GCEA
Sonstiges 1 Ukulelentasche

Das sagen Kunden zur Ibanez UKS 10 Sopran Ukulele

38 Kunden haben die Ibanez Ukulele wie folgt bewertet:

5 Sterne 68%
4 Sterne 13%
3 Sterne 8%
2 Sterne 3%
1 Stern 8%

Somit bewerten 81% der Kunden diese Ukulele als gut oder sehr gut. Zwei Drittel der Käufer spricht sogar ein sehr gutes Urteil aus.

Sehr viele Kunden bewerten die Verarbeitung des Instruments als ordentlich bis gut, und viele Käufer loben den Klang als gut oder schön. Auch die Optik dieser Ibanez Ukulele wird als schön bezeichnet. Trotz des mit rund 90€ schon höheren Preises wird das Instrument von vielen Kunden als Einsteigermodell bezeichnet.

Auf der anderen Seite wird nur vereinzelt bemängelt, dass diese Ukulele einen schlechten Klang hätte, die Saiten schnarren würden oder nicht bundrein wäre. Einige Kunden sagen, dass das Instrument nicht stimmbar wäre oder häufig nachgestimmt werden müsste. Das liegt daran, dass sich neu aufgezogene Saiten in den ersten Wochen noch dehnen. Daher ist es ganz normal, wenn Sie in den ersten 2-3 Wochen relativ viel Zeit mit dem Stimmen und Nachstimmen verbringen. Wenn Sie Ihre Ukulele aber täglich bespielen, sollten die Saiten nach ca. 2-3 Wochen ihre endgültige Länge erreicht haben und ein Stimmen nur noch vor jeder Session nötig sein.

Relativ häufig wird die Qualität der werksseitig aufgezogenen Saiten bemängelt. Da ein hochwertiger Satz Saiten (z.B. von Aquila) nur rund 5-7€ kostet, sollten Sie diesen gleich mitbestellen. Speziell den Aquila-Saiten wird nachgesagt, dass sie schon so manche Ukulele in ein kleines Klangwunder verwandelt hätten.